Willkommen bei voelkner
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. In Kürze erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Noch kein Kunde? Hier Registrieren

Ihr Warenkorb 0 Artikel

Keine Artikel im Warenkorb.


Gesamt:

0,00 €

Zur Kasse
Sichere SSL-Verschlüsselung

VOLTCRAFT Digitales Einbaumessgerät DVM330W ±199.9mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)

VOLTCRAFT Digitales Einbaumessgerät DVM330W ±199.9mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)
  • Hersteller: VOLTCRAFT
  • (4)
  • Bewertung schreiben
VOLTCRAFT Digitales Einbaumessgerät DVM330W ±199.9mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)
VOLTCRAFT Digitales Einbaumessgerät DVM330W ±199.9mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)
Stück
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage
Premium-Versand für 2,99 € möglich
voelkner - direkt günstiger
Alle Preise inkl. MwSt.
Stück
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage
Alle Preise inkl. MwSt.

Alles auf einen Klick

Produktdaten

Überblick

Einbaumaße 68 x 33 mm
Farbe Schwarz

Beschreibung

Modulserie mit DIN-Abmessungen für den Einbau in Netz- oder Laborgeräte und Schalttafeln. Es gibt zwei verschiedene Serien.
Modulserie 200: Standardmodule mit DIN-Abmessungen 48 x 24 mm und 10 mm Zifferhöhe.
Modulserie 300: Standardmodule mit DIN-Abmessungen 72 x 36 mm und 14 mm Zifferhöhe. Mit LED-Hintergrundbeleuchtung für das Ablesen auch im Dunkeln, zusätzliche Stromaufnahme ca. 50 mA.

Eigenschaften

Eingangswiderst. 100 MΩ · Durch Vorschalten von Vorwiderständen (Spannungsteiler, Shunt) in jeden gewünschten Messbereich umstellbar, Beispiel: Voltmeter/Amperemeter. Der Anschluss erfolgt an Stiftleisten, die Einstellung der Einheiten und Dezimalpunkte über Lötflächen.

Stichwörter

VOLTCRAFT, DVM330W, voltkraft, voltmeter, millivoltmeter

Downloads
Anleitung (Version 1)
Information (Version 1)
Art.-Nr.:
Q58349
Hersteller-Nr.:
DVM330W
EAN:
4016138724691

Technische Daten

Anzeige (Details):
LCD
Anzeigebereich:
0 - 1999
Stellen:
1999
Toleranz:
±0.5% + 10 Digits
Spannungs-Versorgung (Details):
9 V/DC
Typ:
DVM330W
Stromaufnahme:
2 mA (mit Hintergrundbeleuchtung 50 mA)
Einbaumaße:
68 x 33 mm
Produkt-Art:
Digitales Einbaumessgerät
Zifferhöhe:
13 mm
Länge (Tiefe):
14 mm
Messbereich:
±199.9 mV (beliebig erweiterbar durch Vorschalten von Widerständen)
Displaybeleuchtung:
weiß
Höhe:
36 mm
Breite:
72 mm
Farbe:
Schwarz
Marke:
VOLTCRAFT
Kategorie:
Digitales Einbaumessgerät

Vom Hersteller bereitgestellte Informationen

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

bei externen Partner

Plötzlich defekt! - Ich wollte 2 Module als Spannungs- und Strommessgeräte verschalten. Die Versorgungsspannung war von der Meßspannung galvanisch getrennt und mit 9V Linearregler realisiert. Aus mir (Ingenieur E-Technik) nicht nachvollziebaren Gründen gingen beide Anzeigen kaputt, eines zeigt nur noch Overrange ("1"), das andere gar nichts mehr. Man kann da auch nichts reparieren, weil der Chip auf der Platine vergossen ist.
Bei den beiden Modulen waren zudem unterschiedliche LED Vorwiderstände verlötet, die Displayhelligkeit also unterschiedlich.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0

bei externen Partner

Schwierige Konfiguration ! - Also wenn man eine Weile rumbaselt funktioniert es. DIe Beschreibung ist allerdings grottenschlecht oder falsch. Die Angaben mit den Spannungsteilern stimmen nicht oder es fehlen zusätzliche Hinweise in der Beschreibung. Ich wollte eine Anzeige von 0-20 Volt erzielen mit zwei Dezimalstellen haben. Also brav den angegebenen 990KM (1 MOhm) + 10KOhm (RA+RB) Spannungsteiler Widerstände eingelötet... klappt nicht (Anzeige immer 1 bei Test mit 1,5 Volt Batterie). DP Lötbrücke auf 2 gesetzt. 2. Versuch mit 1KOhm Widerstand, klappt auch nicht (Anzeige wieder falsch... 2. Messgerät paralell geschaltet). Erst durch Vorschalten (In Serie in die Plus- Messleitung) eines weiteren 90KOhm Widerstandes + 10KOhm Poti liess sich die gleiche Spannung wie auf dem Kontrollmeßgerät einstellen. Da man auf der Platine nicht ewig rumlöten kann, muss man also sehr vorsichtig agieren. Die Versorgungsspannung habe ich über einen DC/DC-Wandler TME Serie, 1 Watt, SIL-4 TracoPower TME 1209S abgezweigt. Hier ist aber die Leerlaufspannung mit 13 Volt zu hoch, also habe ich 1KOhm Grundlast angehängt, was dann aber dazu geführt hat, dass beim Einschalten der Displaybeleuchtung die Spannung zusammenbrach, obwohl die 1 Watt angegebene Leistung damit nicht erreicht wurde, also ziemlich viel zum Experimentieren !

War diese Bewertung hilfreich? 0 0

bei externen Partner

überzeugendes Display - Ich kann das Display nur weiterempfehlen: Klare und schnirkellose Anzeige, funktioniert ausgezeichnet. Natürlich ist das Display mit einer separaten Spannung (9V) zu betreiben. Auch die Anzeige von V, A, oder Dezimalpkt ist problemlos möglich. Wünschenswert wäre auch für das Einstellen von V,F,A,m,Dezimalpkt. eine Stiftleiste, damit man auf der kleinen Leiterpaltte nicht löten muß. Beleuchtet sieht das sehr gut aus! Empfehlenswert!

War diese Bewertung hilfreich? 0 0

bei externen Partner

Enttäuschend !! - Es ist mir nicht gelungen, das Instrument vernünftig in Betrieb zu nehmen. Trotzdem ich die angegebenen Messwiderstände eingelötet habe, zeigt das Instrument permanent Fehler an. Die Brücken für Dezimalpunkt und Bereichsanzeige sind nur mit einem SMD geeigneten Lötkolben machbar. Die Anschlüsse für Betriebsspannung und Messsignal hingegen sind Teil einer Steckerleiste und mit normalem Lötkolben lötbar Eigentlich hätte ich das Teil zurückgeschickt, aber dann fällt noch Porto an. Was funktioniert ist die Beleuchtung...

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger