0
Warenkorb 0,00 €

Druckluft-Schlagschrauber

Ergebnisse filtern
  • (8)
  • Drehmoment (max.): 678 Nm
  • Kompakte Bauweise - Extra kurz nur 110 mm
  • Einhandbedienung für Rechts-/Linkshänder
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
143 ,41 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • (2)
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
189 ,98 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • (6)
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
44 ,83 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • (1)
Verkauf & Versand:  Elektro4000.de
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Wochen
164 ,34 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • (1)
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 6-8 Tage
88 ,60 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • (1)
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
234 ,99 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
172 ,95 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
219 ,72 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
144 ,03 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Anwendung: Einsatz an SUV, Transportern, Lkw, Landmaschinen sowie im industriellen Maschinen- und Schiffsbau Lösemoment ma...
Verkauf & Versand:  Kontorhaus24
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
388 ,89 €
inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
87 ,14 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  ZBPmedia
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 10-14 Tage
141 ,32 €
inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
60 ,87 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
116 ,32 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
  • 18 V/2 x 2 Ah Li-Ion-Akku
  • Drehmoment (max.) (Details) 160 Nm
  • Schrauben-Ø (max.) (Details) M14
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tage
205 ,98 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Kompakte Bauweise für beengte Platzverhältnisse Mehrstufiger Rechts- / Linkslauf mit Einhand-Umstellung Abluftführung durc...
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 6-8 Tage
120 ,01 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Tage
190 ,72 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  voelkner
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 6-8 Tage
1.067 ,84 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  Löchel Industriebedarf
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Tage
298 ,12 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  Löchel Industriebedarf
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Tage
189 ,32 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  delker.shop
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tage
55 ,86 €
inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Verkauf & Versand:  Löchel Industriebedarf
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 9-13 Tage
475 ,72 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  Löchel Industriebedarf
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 9-13 Tage
2 ,50 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verkauf & Versand:  Löchel Industriebedarf
Verfügbarkeit: auf Lager
Lieferzeit: 9-13 Tage
1 ,18 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Ratgeber Druckluft-Schlagschrauber

Die wichtigsten Informationen über Druckluft-Schlagschrauber

  • Was ist ein Druckluft-Schlagschrauber?
  • Welche Vorteile hat ein pneumatischer Druckluft-Schrauber?
  • Für welchen Schlagschrauber sollte ich mich entscheiden?
  • Welche Eigenschaften hat ein Druckluftschrauber?
  • Welches Zubehör benötige ich für einen Schlagschrauber?
  • Wie setze ich einen Druckluft-Schlagschrauber ein?

Was ist ein Druckluft-Schlagschrauber?

Druckluft-Schlagschrauber kommen beim Wechseln von Rädern und zahlreichen weiteren Arbeiten rund um Fahrzeuge zum Einsatz. Manuelle Drehmomentschlüssel sind in ihrer Verwendung beim Rein- und Rausdrehen von Radmuttern mühselig und kräftezehrend. Aus diesem Grund hat der Einsatz eines Schlagschraubers zahlreiche Vorteile. Zum einen dauert das Lösen und Befestigen von Schrauben nur wenige Sekunden. Zum anderen können angerostete sowie festsitzende Schrauben gelöst werden. Druckluftangetriebene Schlagschrauber kommen auch bei der Montage und im Metallbau zum Einsatz, insbesondere, wenn strapazierfähige und schnelle Verschraubungen gefragt sind. Im Inneren eines Schlagschraubers befindet sich ein Druckluftmotor mit Lamellen. Dieser bezieht Luft aus einem Kompressor und treibt den Schlagschrauber an. Durch kraftvolle Hubschläge übt ein Drehschlagwerk im Schrauber Druck aus. Das Resultat ist ein hohes Drehmoment auf die Schraube. Das Gerät arbeitet umso kraft intensiver je höher das Drehmoment ist. Selbst lange Metallschrauben lassen sich dank hoher Drehzahl schnell verarbeiten.

Welche Vorteile hat ein pneumatischer Druckluft-Schrauber?

Druckluft-Schlagschrauber zeichnen sich durch einen einfachen Aufbau aus. Sie besitzen nur wenige Bauteile. Diese sind für eine lange Haltbarkeit und einen reibungslosen Betrieb auch unter erschwerten Bedingungen ausgelegt. Der mechanische Antrieb erfolgt durch Druckluft, die in Drehbewegung umgewandelt wird. Der Vorteil ist, dass es keinen elektrischen Motor gibt, der sich während der Arbeit überlasten oder festsetzen könnte. Der Schlagschrauber verfügt über eine robuste Konstruktion, die auch einen gröberen Umgang verzeiht. Selbst Kontakt mit Schmierfett, Öl, Schmutz, leichter Feuchtigkeit oder Wärme beeinträchtigen die Funktionalität dieser Geräte nicht. Im professionellen Bereich ist dies wichtig. Dadurch, dass kein Strom verwendet werden muss, besteht keine Gefahr von Kurzschlüssen. Für die Motorwartung, für Karosseriereparaturen und für Baumaschinen sind druckluftbetriebene Schrauber ideal geeignet.

Für welchen Schlagschrauber sollte ich mich entscheiden?

Schlagschrauber mit Druckluftanschluss sind in zahlreichen Varianten erhältlich. Bei der Suche nach dem richtigen Modell ist es wichtig, auf den Kompressor zu achten. Im Betrieb benötigen diese Geräte eine hohe Menge an Druckluft. Als Faustregel gilt, dass Sie bei Bedarf eines stärkeren Schlagschraubers auch einen leistungsfähigeren Kompressor benötigen. Der Arbeitsdruck sowie der Luftverbrauch sind in Bezug auf die Kaufentscheidung bedeutend. Beide Angaben finden Sie zum einen in der Produktbeschreibung und zum anderen in den technischen Daten zu Ihrem Druckluft-Kompressor. Gewährt das Modell die aufgeführte Luftmenge sowie den nötigen Druck, ermöglicht der Schrauber sein maximales Drehmoment. Ansonsten läuft er mit reduzierter Leistung. Der Luftbedarf in Litern pro Minute zeigt die Menge an Luft an, die der Druckluftantrieb für die maximale Kraftentwicklung fordert. Die angegebene Luftmenge sollte bei professionellen Arbeiten permanent zur Verfügung stehen. Somit lassen sich auch mehrere Schrauben hintereinander eindrehen. Für die Verwendung im Heimbereich reicht ein niedriger kontinuierlicher Luftstrom des Kompressors aus. Dabei sollte aber der Druckluftvorrat im Kesselinhalt ausreichend groß für kleinere Arbeiten im vollem Drehmoment sein. Die über den Zulauf eingebrachte Druckluft, die zum Antrieb des Lamellenmotors nötig ist, muss nach erfolgter Arbeit aus dem Gerät entweichen. Hierfür sitzt eine Abluftöffnung im Griff. Im 45-Grad-Winkel wird die Luft heraus gelenkt. Das Werkzeug wird durch die Zirkulation der Luft im Betrieb gekühlt. Bei häufiger Anwendung ist ein kälte isolierter Griff von Vorteil.

Welche Eigenschaften hat ein Druckluftschrauber?

Modelle von Druckluftschraubern mit Doppelhammer-Schlagwerk arbeiten schneller, während Geräte mit einem Stift-Schlagwerk geringfügig leiser und vibrationsarmer laufen. Wie schnell sich lange Schrauben montieren lassen, hängt von der maximalen Leerlaufdrehzahl ab. Diese gibt an, wie viele Umdrehungen pro Minute der Druckluft-Schrauber ohne Last schafft. Das Arbeitsdrehmoment informiert über das unter durchschnittlichen Arbeitsbedingungen normalerweise erzielte Drehmoment in Newtonmeter. Das Lösedrehmoment ist eine Angabe zur maximalen Kraft in Newtonmeter beim Herausdrehen von Schrauben. Das Tragen eines Gehörschutzes ist erforderlich, da der Schalldruckpegel, gemessen in Dezibel, hoch ist. Per Drehmomentregler lässt sich die Antriebskraft des Schlagschraubers einstellen. Je nach Modell beträgt die Vorauswahl zwei, drei oder vier Stufen. Das Anziehdrehmoment gibt die maximale Festziehkraft in Newtonmeter an. Als gute Allrounder in der Werkstatt gelten Modelle mit einem leichten Gehäuse aus Aluminium. Im Profi-Bereich, in dem das Gerät ständig im Einsatz ist, sind extra leichte Gehäuse aus Magnesium erhältlich. Bei einem begrenzten Raumangebot sind kurze Modelle leichter zu manövrieren. Berücksichtigen Sie auch den empfohlenen Schlauchdurchmesser und die vorgegebene maximale Schraubengröße.

Welches Zubehör benötige ich für einen Schlagschrauber?

Für den Werkstattgebrauch angebotene Modelle sind mit einer ½ Zoll Werkzeugaufnahme ausgestattet. Für Profis sind Kraft-Schrauber mit größerem 3/4 Zoll Vierkant oder 1 Zoll großer Werkzeugaufnahme erhältlich. Für manuelle Drehmomentschlüssel sind verchromte Steckschlüsseleinsätze nicht zweckmäßig. Durch die hohe Krafteinwirkung des Schlagwerks platzt die Verchromung ab und es kann zur Verformung des Metalls kommen. Die Werkzeuge halten eventuell nicht sicher. Sie können Stecknüsse bis zur maximal vorgeschriebenen Größe an dem Außenvierkant einsetzen. Hierbei ist es wichtig, dass diese für den Einsatz mit einem Schlagschrauber bestimmt sind. An ihrer mattschwarzen Farbe erkennen Sie für die Maschinennutzung passende Werkzeuge. Für den sofortigen Einsatz sind Sets, bestehend aus dem Druckluft-Schlagschrauber plus benötigten Zubehör im Koffer erhältlich.

Wie setze ich einen Druckluft-Schlagschrauber ein?

Druckluft-Schlagschrauber besitzen selbst nur wenige Bedienelemente. Zum Starten gibt es einen Abzugshebel oder Drücker. Zum Einstellen des Drehmoments befindet sich eine Schraube zum Regulieren am Gerät. Des Weiteren wird der Rechts-/Linkslauf mithilfe eines Umschalthebels festgelegt. Vorne an der Vierkantaufnahme werden Werkzeuge aufgesteckt. Als erstes wird die benötigte Stecknuss ausgewählt. Als nächstes wird diese auf den Aufnehmer bis über den Haltering geschoben. Nur bei festem Sitz des Werkzeugs ist ein reibungsloser und sicherer Betrieb garantiert. Via Schnellkupplung wird der Schrauber mit dem Druckluftanschluss verbunden. Am Druckminderer wird der benötigte Arbeitsdruck gemäß Anleitung eingestellt. Nach dem Einschalten des Kompressors wird dieser so lange laufen gelassen, bis der maximale Kesseldruck erzeugt ist. Das Wechseln zwischen Anziehen und Lösen wird mit der Rechts-Linkslauf-Steuerung am Gehäuse ermöglicht. Anschließend wird das Werkzeug in die Hand genommen, die Stecknuss auf den Schraubenkopf gesetzt und der Abzug betätigt. Der Abzugshebel wird losgelassen, sobald die Verbindung der Schrauben gelockert oder angezogen wurde.
{{#if results}}
{{/if}}