Abisolierwerkzeuge

Ratgeber Abisolierwerkzeuge

Was man über Abisolierzangen wissen sollte
 

  • Was ist unter einer Abisolierzange zu verstehen?
  • Welche Arten von Abisolierzangen gibt es?
  • Welche Kaufkriterien gibt es bei Abisolierzangen?
  • Unsere Tipps aus der Praxis
  • FAQs
  • Zusammenfassung: Wie Sie eine passende Abisolierzange finden
     

Was ist unter einer Abisolierzange zu verstehen?
 

Abisolierzangen sind Werkzeuge, die zum Isolieren von Kabeln verwendet werden. Mit solchen Zangen ist es möglich, den elektrischen Leiter von der Gummi- oder Kunststoffisolierung zu trennen. Dadurch kann der Leiter beim Isolieren nicht beschädigt werden. Verwendung finden Abisolierzangen im Profi- und Heimwerkerbereich. Im folgenden Text erfahren Sie mehr über Abisolierzangen.
 

Welche Arten von Abisolierzangen gibt es?
 

Herkömmliche (mechanische) Abisolierzangen sind simpel aufgebaut und zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus. Vom Aussehen her verfügen sie über eine V-förmige oder runde Öffnung, die sich nicht komplett verschließen lässt. Die Justierung an den Kabeldurchschnitt erfolgt manuell. Somit kann das Einschneiden und Abziehen der Isolierung problemlos durchgeführt werden.
 

Automatische Abisolierzangen sind wesentlich komplexer aufgebaut. Daher sind sie schon optisch als Werkzeuge für Profis erkennbar. Solchen Zangen haben den Vorteil, dass damit sicherer und rascher gearbeitet werden kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen sind sie aber ein wenig teurer.
 

Welche Kaufkriterien gibt es bei Abisolierzangen?
 

Beim Kauf von Abisolierzangen sollten folgende Kriterien beachtet werden:
 

  • Material
  • Funktionsweise
  • Zusatzfunktionen
  • Längenanschlag und Kabelquerschnitt
  • Gewicht
  • Gütesiegel/TÜV
     

Material
 

Mit Kunststoff überzogene Griffe sorgen dafür, dass das Werkzeug beim Arbeiten nicht aus der Hand rutscht. Zusätzliche Gummiisolationen garantieren für noch mehr Sicherheit. Das ist wichtig, wenn die Zange unter Stromspannung zur Anwendung kommt.
 

Funktionsweise
 

Herkömmliche Abisolierzangen müssen zum Abisolieren von Kabeln auf den jeweiligen Querschnitt eingestellt werden. Dafür sind auf der Zange sogenannte Leiterquerschnitt-Einstellungen vorhanden. Die Einstellung auf den Querschnitt erfolgt mittels Kontermutter und Rändelschraube. Im Gegensatz zu einer automatischen Zange braucht man dadurch für die Arbeit wesentlich länger. Zusätzlich ist damit auch ein höherer Kraftaufwand verbunden.
 

Automatische Abisolierzangen eignen sich für Abisolierungen von Kabeln verschiedener Querschnitte. Nach dem Einlegen des Kabels passt sich die Zange von selbst an die Stärke des Kabels an.
 

Zusatzfunktionen
 

In vielen Modellen ist ein Draht- bzw. Seitenschneider integriert. Diesen können Sie zum Durchschneiden von Drähten verwenden. Angeboten werden auch Zangen mit einem Quetschverbinder oder einer zusätzlichen Crimp-Zange. Mit einer Crimp-Zange ist die Herstellung von Kabelverbindungen möglich.
 

Längenanschlag und Kabelquerschnitt
 

Die Anschlagvorrichtung dient dazu, eine bestimmte Länge des Leiters zu isolieren. Das erweist sich als Vorteil, wenn mehrere Kabel des gleichen Typs getrennt werden sollen. Jede Abisolierzange ist auf einen bestimmten Leiter-Querschnitt ausgelegt. Dicke Kabel über 10 mm² können daher oft nicht ausreichend isoliert werden. Zudem besteht die Gefahr, dass Kabel beschädigt werden.
 

Gewicht
 

Abisolierzangen werden von Elektrikern sehr oft eingesetzt. Daher spielt das Gewicht für Profis eine wichtige Rolle. Grundsätzlich weisen solchen Zangen ein Gewicht von weniger als 500 Gramm auf.
 

Gütesiegel/TÜV
 

Professionelle Anwender und Hobbyelektriker verlangen von Abisolierzangen ein hohes Maß an Sicherheit. Daher sollte man auf Fabrikate mit entsprechenden GS- oder TÜV-Auszeichnungen vertrauen. Diese Markierungen garantieren, dass die Zange hinsichtlich Funktionstauglichkeit, Produktsicherheit, Niederspannung usw. von einer kompetenten Stelle überprüft wurde.
 

Unsere Tipps aus der Praxis
 

Im professionellen Bereich werden automatische Abisolierzangen immer öfter eingesetzt. Nach der Einstellung der Dicke des Isolierstoffes passt sich die Zange von selbst an den Außendurchmesser des Kabels an. Eine Beschädigung ist daher praktisch nicht möglich. Somit garantieren automatische Zangen ein sicheres und rasches Arbeiten. Hohe Genauigkeit und Sorgfalt gelten bei Arbeiten an elektrischen Anlagen als Voraussetzung. Daher sollte auf die Verwendung von Seitenschneidern oder Messern verzichtet werden. Abisolierzangen garantieren also für Präzision und Sicherheit. Vor der ersten Anwendung ist es ratsam, sich mit der Handhabung der Abisolierzange vertraut zu machen. Damit können Fehlerquellen schon im Vorfeld vermieden werden. Viele Hersteller bieten universell einsetzbare Abisolierzangen mit mehreren Zusatzfunktionen an. Häufig ist das bei automatischen Zangen der Fall. Bei vielen Modellen besteht auch die Möglichkeit, abgenutzte Schneidewerkzeuge gegen neue auszutauschen. Gerne gekauft werden auch Zangen mit Seitenschneider und Längenanschlag.
 

FAQs
 

Gibt es eine Abisolierzange, die allen Herausforderungen gewachsen ist?
 

Bei Abisolierzangen wird grundsätzlich hinsichtlich der Anwendungsmöglichkeiten unterschieden. Von Vorteil sind Zangen mit mehreren Funktionen. Damit können verschiedenste Einsatzbereiche abgedeckt werden. Herkömmliche Modelle sind hingegen eingeschränkt einsetzbar. Vielfach werden zusätzliche Werkzeuge benötigt. Natürlich wirkt sich dieser Unterschied auch im Preis aus.
 

Zu welchem Preis ist eine Abisolierzange zu haben?
 

Hier ist zwischen den Typen zu unterscheiden. Automatische Zangen kosten also mehr als herkömmliche Modelle. Spezialzangen für das Isolieren von Flachkabeln können sogar noch teurer sein.
 

Gibt es zu Abisolierzangen Alternativen?
 

Für bestimmte Isolierarbeiten können auch Abmantler verwendet werden. Solche Werkzeuge stellen für eine Abisolierzange aber keinen gleichwertigen Ersatz dar. Das gilt auch für Seitenschneider und Kabelmesser.
 

Wo werden Abisolierzangen eingesetzt?
 

Abisolierzangen kommen vorwiegend in der Elektrotechnik zum Einsatz, beispielweise beim Anschließen eines elektrischen Leiters an eine Lampe.
 

Wie funktioniert eine Abisolierzange?
 

Stromführende Leitungen verfügen immer über eine Ummantelung. Damit wird der Benutzer vor einem Stromschlag geschützt. Mit einer Abisolierzange wird ein gewisser Teil des Mantels präzise entfernt.
 

Zusammenfassung: Wie Sie eine passende Abisolierzange finden
 

Zum Schluss entscheiden mehrere Faktoren über die richtige Abisolierzange. Fehlkäufe können vermieden werden, wenn die technischen Eigenheiten des Kabels berücksichtigt werden. Wichtig ist zudem, sich mit den Zusatzfunktionen der jeweiligen Zange vertraut zu machen. Nur so ist ein effizientes Arbeiten mit der Zange möglich. Daher entscheiden sich professionelle Anwender in der Regel für preisintensivere automatische Modelle. Für einen gelegentlichen Einsatz ist eine herkömmliche Zange allerdings ausreichend. In unserem Shop finden Sie ein breitgefächertes Angebot an verschiedensten Abisolierzangen in allen Varianten und Preisklassen.

voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihrer Zustimmung zu widersprechen. Ich lehne ab.

Alle akzeptieren
{{#if results}}
{{/if}}