Steckernetzteile


(52)
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(3)
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(3)
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(2)
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(2)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP24-120L6 Steckernetzteil, Festspannung 12 V/DC 2000mA 24W Stabilisiert
  • 12 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 2000 mA
  • 24 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(2)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP06-USBL6 HNP06-USBL6 USB-Ladegerät Steckdose Ausgangsstrom (max.) 1500mA 1 x USB Stabilisiert
  • Ausgang USB
  • Ausgangsstrom (max.) 1500 mA
  • Anzahl der gleichzeitig möglich ladbaren Endgeräte 1 x
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: DEHNER ELEKTRONIK
Dehner Elektronik SAW 30-240-1000G Steckernetzteil, Festspannung 24 V/DC 1000mA 24W
  • 24 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 1000 mA
  • 24 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: DEHNER ELEKTRONIK
Dehner Elektronik SAW 30-120-2000G Steckernetzteil, Festspannung 12 V/DC 2000mA 24W
  • 12 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 2000 mA
  • 24 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP06-120L6 Steckernetzteil, Festspannung 12 V/DC 630mA 6W Stabilisiert
  • 12 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 630 mA
  • 6 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HP
HP 65W Smart Power AC Adapter Notebook-Netzteil 19.5 V/DC 3.33A
  • Praktische und tragbare Stromquelle für mobile Umgebungen
  • 65-Watt-Design für optimale Systemleistung
  • Kompaktes Design macht HP Smart-Netzteile zum idealen Reisebegleiter
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP-LED24EU-240L6 Steckernetzteil, Festspannung 24V 1.0A 24W Für LED-Anwendung geeignet
  • 24 V Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 1.0 A
  • 24 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP06-UNI Steckernetzteil, einstellbar 3 V, 4.5 V, 5 V, 6 V, 7.5 V, 9 V, 12V 0.6A 7.2W
  • 3 V, 4.5 V, 5 V, 6 V, 7.5 V, 9 V, 12 V Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 0.6 A
  • 7.2 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: VOLTCRAFT
VOLTCRAFT 93027C27 Niedervolt-Adapter

Mindestbestellmenge:
5 Stück

auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: MEAN WELL
Mean Well MHS-012 Befestigung Passend für Marke (Steckernetzteile) Mean Well
Montageclip für RSP-200, RSP-300, SP-150, SP-200, SP-320, RSP-2400, RSP-3000…

Mindestbestellmenge:
25 Stück

auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: LOGILINK
LogiLink PA0094 PA0094 USB-Ladegerät Steckdose Ausgangsstrom (max.) 3400mA 2 x USB
  • Fähig zwei Geräte zur gleichen Zeit zu laden
  • Eingebautes inteligentes IC
  • Kompatibel mit iPhone/iPad/Tablet PC/ Power Banks und anderen 5 V Geräten
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: MEAN WELL
Mean Well GST90A12-P1M Tischnetzteil, Festspannung 12 V/DC 6.67A 80W
Tischnetzteil, entspricht der Energiespar-Richtlinie ErP. Es dient als Netzteil für Anwendungen im Bereich der Consumer El...
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP06-050L6 Steckernetzteil, Festspannung 5 V/DC 1500mA 6W Stabilisiert
  • 5 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 1500 mA
  • 6 W Leistung

solange Vorrat reicht
Lieferzeit : 1-2 Tage

(1)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP12-USBL6 HNP12-USBL6 USB-Ladegerät Steckdose Ausgangsstrom (max.) 2400mA 1 x USB Stabilisiert
  • Ausgang USB
  • Ausgangsstrom (max.) 2400 mA
  • Anzahl der gleichzeitig möglich ladbaren Endgeräte 1 x
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(15)
Hersteller: VOLTCRAFT
VOLTCRAFT SPS5-12W Steckernetzteil, Festspannung 5 V/DC 2500mA 12W
  • 8 wechselbare DC-Stecker für Multimedia-Geräte

solange Vorrat reicht
Lieferzeit : 1-2 Tage

(15)
Hersteller: VOLTCRAFT
VOLTCRAFT SPS-1000 MicroUSB Steckernetzteil, Festspannung 5 V/DC 1000mA 5W
  • Kompaktes Steckergehäuse
  • Ausgang 5V / 1000mA
  • MicroUSB
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(14)
Hersteller: HN POWER
HN Power HNP12-240L6 Steckernetzteil, Festspannung 24 V/DC 500mA 12W
  • 24 V/DC Ausgangsspannung
  • Für Verbraucher bis max. 500 mA
  • 12 W Leistung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(14)
Hama Mini CLA 2.1 12063 USB-Ladegerät KFZ Ausgangsstrom (max.) 2100mA 2 x USB
  • 2 USB-Ausgänge
  • Klappbügel zum Herausziehen
  • Automatische Ladestromanpassung
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage

(12)
Hersteller: HAMA
Hama 93732 USB-Ladegerät KFZ
  • IC-gesteuertes, intelligentes Ladeverfahren
  • Umschaltung auf Erhaltungsladung
  • Überladungsschutz
auf Lager
Lieferzeit : 1-2 Tage
Ratgeber Steckernetzteile

Die wichtigsten Informationen zum Thema 12V Steckernetzteil

  • Was ist ein 12V/DC Festspannungs-Steckernetzteil?
  • Was leistet ein einstellbares 12V Steckernetzteil?
  • Worin unterscheidet sich ein stabilisierendes von einem destabilisierenden Steckernetzteil?
  • Welche Vorteile hat ein 12V Stecker-Schaltnetzteil?
  • Wodurch zeichnet sich das 12V Reise-Steckernetzteil aus?
  • Wie finde ich das passende 12V Steckernetzteil?

Was ist ein 12V/DC Festspannungs-Steckernetzteil?

Das Steckernetzteil spielt eine zentrale Rolle bei der zuverlässigen und reibungslosen Versorgung kleinerer Geräte mit benötigtem Strom. Gerade das 12V-Steckernetzteil ist besonders geeignet, weil es bei 12V Spannung genügend Leistung ohne zuviel Stromverbrauch bereitstellt – die Kabel müssen also nicht unmäßig dick sein. Daher werden auch die Bordnetze von Autos, Motorrädern oder Yachten mit 12V Gleichspannung gefahren, gleichfalls sogenannte Inselsolaranlagen kleineren Zuschnitts zur autonomen Versorgung entlegener Gebäude und ihrer Verbrauchsgeräte.
Gleichspannung ist ebenso als DC bekannt, im Gegensatz zu AC für Wechselspannung. Ausgeschrieben ergibt das „Alternating Current“ bzw. „Direct Current“ oder kurz: AC/DC. Ein modernes 12V/DC Festspannungs-Steckernetzteil ist so konstruiert, dass es am Ausgang stetig eine Gleichspannung (DC) von 12V liefert.


Was leistet ein einstellbares 12V Steckernetzteil?

Mit einem einstellbaren 12V-Steckernetzteil können Sie außer den 12V noch weitere Ausgangsspannungen verwenden, die Sie einfach per Drehknopf regulieren. Damit erweitert sich das Spektrum nutzbarer Verbraucher gleich auf eine Vielzahl verschiedenster Geräte. Mithilfe des von Herstellerseite beigelegten Zubehörs an Niedervolt-Steckverbindern finden Sie für nahezu alle in Frage kommenden Verbraucher die passenden Anschlüsse.
Insbesondere bei oft nur temporärem Betrieb eines Verbrauchers zahlt sich die Vielseitigkeit einstellbarer Steckernetzteile aus. Sie müssen technische Daten aber akkurat beachten, besonders dass Ausgangsspannung und Polung des Anschluss-Steckers stets korrekt ausgewählt sind. Bei fehlerhafter Einstellung riskieren Sie die Zerstörung des Verbrauchers oder auch des Netzteils.


Worin unterscheidet sich ein stabilisierendes von einem destabilisierenden 12V Steckernetzteil?

Das klassische 12V-Steckernetzteil arbeitet mit Trafo, Gleichrichter und Elektrolyt-Kondensator. Bei dieser älteren Technik ergibt sich notwendigerweise eine Ungleichmäßigkeit in der Ausgangsspannung. Wenn nämlich das Netzteil nicht gefordert wird, kann diese bis zu 17V hochgehen. Wird allerdings das Netzteil wieder von einem passenden Verbraucher angezapft, fällt auch die Spannung wieder auf ihre normalen 12V. Das destabilisierende Steckernetzteil birgt so die Gefahr, dass Verbraucher mit niedrigem Strombedarf eine zu hohe Spannung abkriegen.
Ein stabilisierendes Steckernetzteil löst dieses Problem, indem es die Ausgangsspannung unabhängig vom jeweiligen Verbraucher und dessen Strombedarf stabil auf dem Sollstand hält. Das stabilisierendes Steckernetzteil erfüllt damit auch die Mindestanforderungen an Effizienz und Leerlaufleistung, die sich aus der Ökodesign-Richtlinie „ErP“ ergeben, deren Grenzwerte ein althergebrachtes destabilisierendes 12V-Steckernetzteil nicht mehr einhält. Heutzutage gibt es fast nur noch die neueren elektronisch getakteten Schaltnetzteile, die auch im Leerlaufbetrieb praktisch keine überhöhten Spannungen mehr ausliefern?


Welche Vorteile hat ein 12V Stecker-Schaltnetzteil?

Ein Schaltnetzteil arbeitet so, dass es die üblichen 230V Netzspannung über einen Gleichrichter demoduliert und über einen Kondensator glättet. Dadurch entsteht eine Gleichspannung, die über den Trafo zu einem elektronischen Schalter als Transistor weitergeleitet wird. Dieser Transistor erzeugt durch permanentes Öffnen und Schließen des Stromkreises in seiner Primärspule auf der Sekundärseite des Trafos eine gleichfalls wie zuvor gleichzurichtende und zu glättende Spannung. Mit einer Regelstufe wird gesichert, dass die sogenannte „Pulsweitenmodulation“ seitens der Primärspule der Sekundärseite nicht mehr Energie liefert, als diese gerade braucht.
Zur Übertragung des Signals für die Regelinformation zwischen den beiden galvanisch getrennten Stromkreisen wird ein Optokoppler verwendet. Die damit erreichbare hohe Taktung ermöglicht auch den Einsatz erheblich kleinerer Trafos und Ladekondensatoren als bei einem klassischen Steckernetzteil mit Trafo. So minimiert die moderne Schaltnetzteil-Technologie das Gewicht und maximiert zugleich den Wirkungsgrad der Netzteile.


Wodurch zeichnet sich das 12V Reise-Steckernetzteil aus?

Für das Reise-Steckernetzteil ergeben sich durch die Schaltnetzteil-Technologie erhebliche Fortschritte. Bei entsprechender Konfiguration funktioniert ein Reise-Steckernetzteil im breitesten Spektrum unterschiedlicher Eingangsspannungen. Ganz gleich, ob Sie das Reise-Steckernetzteil mit 110V/60 Hz oder 230V/50 Hz betreiben – die Ausgangsspannung bleibt konstant.
Bloß die Auswahl der mechanischen Steckverbindungen müssen Sie noch von Hand vornehmen. Vielen Reise-Steckernetzteilen liegen solche Steckdosen-Adapter deshalb in allen gängigen Formaten von vornherein als Zubehör bei.


Wie finde ich das passende 12V Steckernetzteil?

Vier hilfreiche Fragen und Antworten bei der Wahl des geeigneten 12V Steckernetzteils:

1. Festspannungs-Steckernetzteil oder einstellbares Gerät?
Sollten Sie lediglich einen Verbraucher mit 12V speisen, ist das Festspannungsnetzteil erste Wahl. Wenn Sie mehrere abwechselnde Verbraucher mit verschiedenen Betriebsspannungen zu versorgen haben, nehmen Sie ein Stecker-Netzteil mit einstellbarer Ausgangsspannung.

2. Wieviel Ausgangsstrom muss ich ansetzen?
Bei lediglich einem Verbraucher gibt dieser den maximalen Ausgangsstrom vor. Benötigt er z. B. 600mA, muss auch das Steckernetzteil 600mA dauerhaft bringen. Weil ein Verbraucher gelegentlich aber auch mehr Strom als angegeben benötigt, empfiehlt sich ein Viertel als Reserve obendrauf, in diesem Fall also ein 750mA leistendes Netzteil. Sollten Sie das Netzteil für mehrere Verbraucher verwenden, müssen Sie dessen Leistung am höchsten Stromverbraucher ausrichten.
Kennen Sie beim fraglichen Verbraucher nur Betriebsspannung (Volt) und Leistung (Watt), ermitteln Sie den Strombedarf folgendermaßen. Bei 12V und 6W ergeben sich nach der Formel „Strom = Leistung durch Spannung“ 6W : 12V = 0,5 Ampère, also 500mA.

3. Welche Art Anschluss brauche ich?
Da ist vieles leider oft gar nicht so leicht zu sehen. Welche Klinkenbuchsen brauchen nun welchen Klinkenstecker? Wird für den Niedervolt-Anschluss auf Verbraucherseite nun ein Hohlstecker mit diesem oder jenen Außen- oder Innendurchmesser benötigt? Da hilft nur der Blick in die technischen Daten des Verbrauchers, der präzise aufweist, welcher Stecker genau passt. Auch am Kabel Ihres Stecker-Netzteils müssen Sie checken, ob ein passender Anschluss für diesen Stecker vorhanden bzw. anbringbar ist. Sollten Sie ohnehin mehrere abwechselnde Verbraucher zu versorgen haben, wählen Sie gleich ein Steckernetzteil mit verschiedensten Anschluss-Adaptern im Zubehör und sind damit auf der sicheren Seite!

4. Spielt die Polung des Anschluss-Steckers eine Rolle?
Die ist zu beachten. Wie der Stecker hat auch der Anschluss-Stecker von Gerät zu Gerät seine eigene Polung. Manche Hersteller rüsten zur Behebung dieses Problems ihre Netzgeräte mit einzelnen verschiedenen Anschluss-Steckern aus. Die Niedervolt-Anschlussleitung enthält auch die für den Anschluss der diversen Stecker benötigte Buchse. Bei verkehrter Polung stecken Sie das Teil einfach wieder aus und dann umgedreht wieder ein, womit der Niedervolt-Steckverbinder gefahrenfrei umgepolt ist.