Alle Bewertungen: VOLTCRAFT Charge Manager CM2024 Rundzellen-Ladegerät NiCd, NiMH, NiZn Micro (AAA), Mignon (AA), Baby (C), Mono (D), 9V Block

Durchschnittliche Kundenbewertung
4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
199,00 €
lieferbar ab 20.05.2021
Lieferzeit (sobald verfügbar) : 1-2 Tage
Filter zurücksetzen

bei externem Partner

Sehr gut gelungenes Gerät. Hardware gut zu bedienen, die Software-Steuerung fand ich zunächst etwas verwirrend, da beim Anwählen eines Schachtes immer zunächst die im vorigen Schacht eingestellten Werte angezeigt werden, und nicht die tatsächlichen. Nach Eingewöhnung kommt man aber gut zurecht. Kaum Erwärmung, kein Laufgeräusch. Computeranbindung habe ich nicht getestet. Akku-Pflegeprogramm funktioniert gut. Ich kann das Produkt uneingeschränkt empfehlen.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Keine ausführliche Meinung vorhanden

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Keine ausführliche Meinung vorhanden

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Perfekter Akkulader - Dies ist bereits mein zweites Gerät. Der Lader ist sehr einfach zu bedienen und arbeitet sehr genau. Allein der Preis hat sich im Laufe der Jahre um etwa 10 € erhöht.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Das Non Plus Ultra Ladegerät - Einfach Klasse, das Gerät ist für meine Eneloop Akkus das beste Ladegerät überhaupt.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Mit Abstand das beste Ladegerät von ca. 8 Typen - Ich habe tägl. mit Akkus zu tun und somit über die Jahre ca. 8 Geräte getestet. Das Voltcraft ist dabei mein Favorit. Es stimmt einach alles, bis auf eine Kleinigkeit. Man kann die Daten unter Linux nur über die CSV-Dateien auwerten. Ein Manko vieler USB-Geräte, aber zu verschmerzen.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

HighTech Ladegerät - Schnelle batterieschonende Ladung. Unkomplizierte Bedienung.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Super Gerät - Ein tolles Gerät, lässt sich einfach bedienen, funktioniert super und ist sehr leise.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Das Ladegerät ist das beste - Mit disem Ladegerät konnte ich alle müde akkus wieder regenerieren spitze das Ladegerät kann ich nur weiter empfehlen es ist bei mir fast jeden tag in Betrieb es leuft auch nicht heis alles super Qualität gerne wieder

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

VOLTCRAFT Charge Manager CM2024 - Super Gerät. Bringt auch angeschlagene Akkus wieder auf ein hohes Kapazitätsniveau. Erkennt den Akkutyp einwandfrei. Saubere Anpassung der Ladeströme. Bring Ersparnis durch Werterhaltung der Akkus.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

charge manager 2024 - Arbeite viel mit NiMh-Akkus und bisher mit einem über 10Jahre alten charge manager. Das neue Gerät ist ein echter Fortschritt: Viel schneller und effektiver. Meckereien über die ausführliche Anleitung verstehe ich nicht. Sie ist viel besser als die meisten auf dem Markt. Der fehlende Lüfter bei minimaler Wärmeentwicklung ist eine Wohltat und verspricht langes Leben.Die Kapazität meiner Akkus hat sich um 10 bis 20% erhöht!

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Charge Manager 2024 - Der Charge Manager 2024 ist ein hochwertiges, aber auch hochpreisiges, Rundzellen-Ladegerät. Der Vorteil gegenüber früheren Charge Managern ist, dass kein nerviger Lüfter verwandt wird. Vielseitige Lade-/Entlademodi mit guten Informationen zu den einzelnen Prozessen. Bisher bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Funktioniert wie spezifiziert - Der Lader funktioniert wie er soll. Einfache Handhabung. Preis ist in Ordnung.

Ein geringerer Mindestladestrom (Akkus mit geringen Kapazitäten und nicht schnellladefähige Typen scheiden somit leider aus) und eine deutsche Menüführung (einige Begriffe erschließen sich einem erst nach dem Studium der Anleitung) wären wünschenswert.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Rundzellen ladegerät - Ich habe schon mehrmals bei ihnen bestellt,und bin auch diesmal von der Bestellung bis zur Lieferung sehr zufrieden. aber auch vom Gerät her Bedienung und Händling einfach Super. auch wenn das Gerät etwas Teurer ist ,trotzdem Preis - Leistung stimmt .

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Unerträgliches Pfeifen - Direkt bei der Inbetriebnahme mußte ich feststellen, daß das Ladegerät (nicht das Netzteil) ein aufdringliches Pfeifen von sich gibt. Da es am PC und somit in Hörweite betrieben werden kann, und es sich meines Wissens außerdem um das teuerste Rundzellen-Ladegerät am Markt handelt, wollte ich mich damit nicht abfinden und habe es sofort zurückgeschickt. Dem Hersteller war keine Reparatur möglich.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Chargemanager - entspricht voll und ganz meinen Erwartungen

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

VOLTCRAFT Charge Manager CM2024 - Das Ladegerät erfüllt meine Erwartungen und ich kann es nur weiterempfehlen.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

CM 2024 - Gutes Gerät, da kein Lüfter eingebaut ist. Die Speicherkarte kann leider nicht über die eingebaute USB-Schnittstelle ausgelesen werden. Gute eingebaute graphische Anzeige des Ladeverlaufs, ohne dass der PC mitlaufen muss. Einfache Programmierung, wenn 8 typgleiche Akkus zu laden sind. Ich verwende die Software nur, um nach dem Auslesen der Speicherkarte via Kartenleser die mitgeschriebenen Lade-Verläufe anzuzeigen. Ein Aufstellbügel wäre zum besseren Anschauen der Anzeige wünschenswert. Die SD-Karte ragt zu weit aus dem Gerät, so dass ein unbeabsichtigtes Entfernen nicht ausgeschlossen ist. Relativ große benötigte Aufstellfläche. Fazit: Gutes Gerät, ist aber noch verbesserungsfähig und -würdig.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Nun das 3 Gerät aus dieser Baureihe - Nach dem Charge Manager 2000, 2020 nun den 2024. Alle noch im professionellen Einsatz. Angenehm bei den 2024 ist der lüfterlose Betrieb. Man kann ihn problemlos im Büro oder neben seinem Arbeitsplatz in der Werkstatt betreiben. Das Gerät lädt bei mir regelmäßig die Größen A mit bis zu 10 AH über alle 8 Ladeschächte sowie die Größen AA und AAA. Weiterhin neu ist die gute Erkennung von tiefentladenen Akkus. Top Gerät und soweit ich sehe absolut konkurrenzlos.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

Super Gerät. Etwas teuer, aber sein Geld wert für die, die viele Akkus verwenden.

Lädt alle NiMh, NiCd und NiZn Akkus bis aufs Maximum auf (Akkus werden deutlich voller als mit dem CM420).

Hinweis: Ladeströme können NICHT manuell eingegeben werden. Man kann nur den max. Ladestrom pro Schacht begrenzen. Klingt etwas rückschrittlich, ist aber letztendlich besser. Der CM2024 fängt immer beim niedrigsten Ladestrom (500mAh) an und "schraubt" sich dann nach oben. Packt der Akku die höheren Ströme, gehts in 500er Schritten bis auf 3Ah hoch. Packt der Akku den höheren Strom nicht bzw. nicht mehr, wird nicht sofort abgeschaltet wie bei anderen Geräten, sondern der Ladestrom wird erstmal wieder reduziert. So passt deutlich mehr in den Akku - vor allem, wenn dieser schon alt oder nicht schnelladefähig ist.

Geräuschentwicklung: da kein Lüfter verbaut, gibts hier auch keine Geräusche. Einzig das Display kann bei gewissen Helligkeitsstufen (es stehen 8 zur Auswahl) leicht fiepsen. Ist aber nur hörbar, wenn man direkt davor sitzt.
Das externe Netzteil ist geräuschlos.

Bedienung: intuitiver Dreh-Drück-Knopf. Top!
Akkus lassen sich - egal welche Größe - super einlegen und entnehmen. Kein Gefummel bei den 9V Blöcken mehr.

Akkus können gemischt und pro Schacht individuell GLEICHZEITIG behandelt werden - nicht so wie beim 420er ;)
Beispiel: Schacht 1 lädt einen Mignon-Akku mit 1Ah, Schacht 2 lädt einen Mono-Akku mit 3Ah, Schacht 3 entlädt einen Micro-Akku mit 250mAh usw.

Pro Ladeschacht kann über das große Display die aktuelle Lade- und Spannungskurve angezeigt werden -> für Kontrollfreaks wie mich eine feine Sache. Die Daten können auch auf SD-Karte gespeichert und am PC ausgelesen werden... noch detailierter :)
Gibt man vor dem start eines Pflegeprogramms (z.B. Cycle) die Kapazität des Akkus an, bewertet das Ladegerät nach Beendigung des Programms den Akku mit "bad", "top", "err" usw.

Die Akkuchemie (NiMh oder NiZn) wird automatisch erkannt. Kann aber im Falle einer Fehlerkennung (z.B. tiefenentladene NiZn) manuell korrigiert werden.

Wer keine Lust auf Feinjustierung hat und nur seine Akkus schnell und schonend aufladen will: einfach Akku einlegen, 5sek warten bzw. den Drehknopf 1x drücken... los gehts. Der Lader macht ALLES automatisch.

Info: Es können NiMh und NiZn Akkus gleichzeitig geladen werden, aber nur immer eine Chemie pro Seite. d.h.: die linken Schächte für z.B. NiMh und die rechten Schächte für NiZn. Mischen pro Seite ist nicht möglich (lt. Handbuch).

Gerätegröße: sieht wuchtig aus, ist aber deutlich kleiner und flacher als der CM 2016 :)

Das Gerät hat keine Probleme, 8 Akkus am Stück mit jeweils 3Ah zu laden. Auch hier keine Geräusch- oder extreme Wärmeentwicklung.

Fazit: für Viellader, Überwachungs-/Kontrollfreaks und Akkufetischisten ;) ist dies wohl das perfekte Gerät. Man hat durchweg ein gutes Gefühl und muss sich keine Sorgen um seine Akkus machen.
Leise, stark, schnell und optimal ausgestattet - und immer randvolle Akkus.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Charge Manager CM 2024 - Viele Ladestationen versprechen doch wie toll sie sind oder wie gut sie die Akkus Kochen denn was anderes kann man dazu nicht sagen. Endlich werden die Akkus geladen die Dinger werden Handwarm und alte kann man wieder zum leben erwecken. Das Display ist sehr gut lesbar die verschiedenen Einstellungen für die Akkus sind gut geregelt selbst die Einstellungen für nicht Elektroniker sind einfach. Das ganze Positive aufzuzählen wäre Wahnsinn aber es gibt auch Nachteile. 1. Einen Schalter am Netzteil sollte doch bei dem Preis drin sein denn 300mW im Standby ist zwar nicht viel aber über die Jahre doch eine Menge (unsere Stromanbieter müssen sich nicht noch mehr die Taschen füllen). 2. USB-Kabel könnte man sich auch wünschen bei 200€ nicht jeder hat Drucker-Reste (USB-Kabel) aus Altbeständen. 3. Der Preis ist doch schon hoch dennoch kann man das Gerät empfehlen. Man könnte es noch mehr empfehlen wenn die Kleinigkeiten wie unter Punkt 1. u 2.beschrieben behoben würden. Fazit: Die kleinen Mängel beheben dann gibt es auch 10 Sterne anstatt nur 5

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Tolles Ladegerät mit einer kleinen Schwäche - Nach langem warten (über 3 Monate Lieferzeit)bin ich seit wenigen Tagen stolzer Besitzer dieses Ladegeräts. Über die Jahre hinweg habe ich alle größeren Charge Manager-Geräte besessen. Möchte jetzt aber nicht alle Vorzüge dieses Ladegeräts im einzelnen aufführen, es sind einfach zu viele. Möchte lieber ein paar kleine Kritikpunkte anbringen: Am meisten stört mich, in Zeiten von Energiesparen, das dieses Gerät über keinen richtigen Ausschalter verfügt. Das Netzteil, das jetzt nicht mehr im Gerät integriert ist, zieht immer Strom, wenn auch wahrscheinlich sehr wenig und man muss es abstecken um es Stromlos zu machen! Der Vorteil dieser von der Bauart her wie ein Notebooknetzteil aussehenden Stromversorgung besteht darin das man den Charge Manager über ein separates Zigarettenanzünderkabel auch mobil nutzen kann. Große Pluspunkte für das längst fällige beleuchtete Display, bei dem man die Helligkeit in mehreren Stufen regeln kann. Großes Lob auch dafür, das jetzt endlich lautlos geladen werden kann, kein Lüfter mehr vorhanden! Alles in allem ein super Ladegerät das ich mir wieder kaufen würde!

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Erster Erfahrungsbericht: - Ich habe seit ungefähr 15Jahren den alten CM2010 im Einsatz. Nun habe ich mir den neuen CM2024 geholt. Neben dem Vorteil, daß ich jetzt statt 4 Rundzellen 8 Stück gleichzeitig (bei Bedarf auch sehr schnell) laden kann, kommen auch noch die 2 Schächte für 9V-Blöcke hinzu. Das laute Lüftergeräusch des CM2010 ist nun auch Vergangenheit, da der CM2024 keinen Lüfter verbaut hat. Was mich begeistert ist das riesige, übersichtliche Display und die sehr einfache Bedienung. Die USB-Schnittstelle zum Auslesen der Daten und Kurven ist zeitgemäß, habe ich aber bisher noch nicht genutzt.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden

bei externem Partner

Qualitätskontrolle nicht vorhanden. - Das Produkt an sich kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht in Betrieb nehmen konnte. Aber dessen Kontrolle der Qualität oder die Verarbeitungs-Qualität. Als ich das Gerät aus dem Paket nahm, klapperte lustig das Display im Gerät herum, da sich dieses wohl während des Transports vom der Klebestelle gelöst hat. Ein so großes Display sollte verschraubt und nicht verklebt werden, damit während des Transports dieses sich nicht ablösen kann.

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Inhalt melden
199,00 €
lieferbar ab 20.05.2021
Lieferzeit (sobald verfügbar) : 1-2 Tage
Zum Produkt
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
voelkner - direkt günstiger
Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihrer Zustimmung zu widersprechen. Ich lehne ab.

Alle akzeptieren
{{#if results}}
{{/if}}