Platinenhalter mit Standfuss

Platinenhalter mit Standfuss
  • Topseller
Platinenhalter mit Standfuss
20,27 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück
20,27 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück

Kostenfreie Rücksendung 30 Tage lang möglich


Preis (in €) je Stück bei Abnahme ab
 Produkte   Länge (Tiefe)   Marke   Gewinde-Maß   1   5   10   25   Bestellen 
Platinenhalter mit Tischklemme 25,46 23,42 21,55 19,83
Platinenhalter mit Standfuss 20,27 20,23 20,17 20,07
1
5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Versandkosten:
4,95 €
Premium-Versand:
mit 4,90 € Aufschlag
Lieferung an Packstation:
möglich
Mengenrabatt
ab 5 Stück

Mengenrabatt:

Menge Preis
ab 5 Stück 20,23 €
ab 10 Stück 20,17 €
ab 25 Stück 20,07 €
Anschluss-Garantie:
nicht möglich

Jetzt mit Anschlussgarantie absichern!

voelkner - direkt günstiger Anschlussgarantie

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Bis zu 2 Jahre Schutz durch unsere Anschluss-Garantie
  • Unkomplizierte Abwicklung
  • Keine zusätzlichen Kosten im Schadensfall
  • weitere Infos
RoHs konform
Dieser Artikel ist RoHs konform
Art.-Nr.:
C95796
Hersteller-Nr.:
812018
EAN:
4014991540076

Produktdaten

Überblick

Um 360° drehbar und bis 270° schwenkba

Beschreibung

Platinenhalter aus Aluminium für Bastel- und Profiarbeiten mit 2 verschiebbaren Halterungen für große und kleine Leiterplatten, mit Fixierschrauben passend für alle Leiterplattenstärken. Um 360° drehbar, bis 270° schwenkbar.

Stichwörter

4014991540076, 812018, Platinenbestückungsrahmen

Downloads
Datenblatt (Version 1)

Technische Daten

Kategorie:
Platinenhalter
Besonderheiten:
mit Standfuß + 360° drehbar + 270° schwenkbar
Typ:
812018
RoHS-konform:
Ja

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Der Platinenhalter erfüllt im Großen und Ganzen seinen Zweck.
Positiv: Man kann die eingespannte Platinen drehen/wenden,
ohne sie zuvor wieder ausspannen zu müssen.
Negativ: Die Feststellschrauben drücken ohne Zwischenstücke
direkt auf die Platine. Die Schraubenspitze ist zwar etwas abgeflacht,
hat aber doch noch eine viel zu kleine Anpressfläche. Dadurch können
manchmal die Leiterbahnen beschädigt werden! Man sollte in die
Klemmfläche zwischen die Feststellschraube und die Platine ein
kleines Stück Plastikstreifen stecken, um den Druck zu verteilen!

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Newsletteranmeldung