HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m

HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
Retourenquote: 2.4155%
HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
  • HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
  • HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
49,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück
49,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück

Kostenfreie Rücksendung 30 Tage lang möglich


Preis (in €) je Stück bei Abnahme ab
 Produkte   Marke   Ausführung   1   5   50   100   Bestellen 
HomeMatic Funk-Heizkörperthermostat 105155 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m HomeMatic 39,99 39,19 38,79 37,99
HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m HomeMatic 49,99 48,99 48,49 47,49
2
4 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Versandkosten:
2,99 €
Premium-Versand:
mit 4,90 € Aufschlag
Lieferung an Packstation:
möglich
Mengenrabatt
ab 5 Stück

Mengenrabatt:

Menge Preis
ab 5 Stück 48,99 €
ab 50 Stück 48,49 €
ab 100 Stück 47,49 €
Anschluss-Garantie:
für 4,00 € Aufschlag möglich
Anschluss-Garantie

Ihre Vorteile im Überblick:

  • bis zu 4 Jahre Schutz durch unsere Anschluss-Garantie
  • unkomplizierte Abwicklung
  • keine zusätzlichen Kosten im Schadensfall
Laufzeit Preis
24 Monate 4,00 €
Art.-Nr.:
V037081
Hersteller-Nr.:
132030
EAN:
4047976320301

Produktdaten

Überblick

Einstellen der Soll-Temperatur direkt am Drehrad des Wandthermostats
Flexibel durch individuell einstellbare Wochenprogramme
Boost Funktion

Beschreibung

Ermöglicht das zeitgesteuerte Regulieren der Raumtemperatur in Verbindung mit einem oder mehreren HomeMatic Funk-Heizkörperthermostaten. Das Funk-Wandthermostat misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Eigenschaften

Urlaubsfunktion · Partyfunktion · Frostschutz · Kalkschutzfunktion · Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige.

Lieferumfang

Funk-Wandthermostat · 2x AAA Batterien · Montagematerial · Bedienungsanleitung.

Stichwörter

4047976320301, HomeMatic, 132030, HM-TC-IT-WM-W-EU, Mediola Zubehör, Funksteuerung

Downloads
Anleitung (Version 1)
Datenblatt (Version 1)
Anleitung (Version 1)
Datenblatt (Version 1)

Technische Daten

Serie:
HomeMatic
Stromversorgung:
batteriebetrieben
Funkstandard (Smart Home):
BidCos
Max. Reichweite im Freifeld:
100 m
Betriebsspannung:
3 V
Hysterese:
0.5 °
Frequenz:
868 MHz
Datenübertragung (Smart Home):
bidirektional
Anwendungsbereich:
Kühlen und Heizen
Einsatzzweck:
Heizungsregelung und Klima
Farbe:
Weiß
Max. Stromaufnahme:
40 mA
Länge (Tiefe):
22 mm
Höhe:
86 mm
Breite:
86 mm
Marke:
HomeMatic
Kategorie:
Funk-Thermostat

Folgendes Zubehör wird häufig zu diesem Artikel mitbestellt:

HomeMatic Funk-Thermostat 132030 Reichweite max. (im Freifeld) 100 m
49,99 €

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung
100% Weiterempfehlung Bewertung schreiben

Verifizierter Kauf

Anfordrung erfüllt, jedoch Raum für Verbesserungen vorhanden

Vorteile: leichte Installation und Inbetriebnahme

Nachteile: Nur Soll oder Ist Wert im Display, verwirrende bedienung

Ich hatte folgende Anforderungen:
1. Ich wollte in einer Ferienwohnung eine elektrische Infrarot Heizung aus der Ferne (über das Internet) an und aus schalten können.
2. Zusätzlich wenn die Wohnung gerade nicht bewohnt ist, automatisch beim erreichen bestimmter Temperaturen schalten (Dazu benötige ich von dem Raum die Temperatur sowie die Luftfeuchte)
3. desweiteren sollte es aber für Gäste möglichst einfach und ohne zu lesen einer Anleitung intuitiv gesteuert werden können.

Eine CCU1 hatte ich bereits, die ich für diesen Einsatz mit nehmen wollte. Zusätzlich zu dem Funk Thermostaten habe ich noch eine HomeMatic Funk Schalt und Mess Steckdose bestellt.
Der Thermostat lies sich einfach an die CCU an lernen und es können in den Einstellungen auch direkt Temperaturen für Tagesprogramme gespeichert werden. Was mir sehr gut gefallen hat ist eine Funktion, wo man wählen kann ob der Termostat beim heizen, oder beim kühlen schalten soll. Also ob z.B. ein Mobiles Klimagerät an und aus geschaltet weden soll, wenn es über 22 Grad geht, oder ob eine Heizung an geschaltet werden soll, wenn es unter 22 Grad geht.

Zuerst hatte ich versucht über ein eigenes CCU Programm die Verbindung zu der Schaltsteckdose her zu stellen. Das klappt jedoch nur für meine 2. Anforderung. Wen Ist Temperatur = X grad schalte aus.
Jedoch fehlt für meine Anforderung 3 in einem Programm die Möglichkeit, beim Erreichen der Soll Temperatur etwas zu machen.Die steht nicht zur Verfügung.

Man kann den Termostaten jedoch als direktern Verknüpfungspartner für die Steckdose auswählen und kann dann die Anforderung 3 erfüllen.Dort können keine Werte mehr editiert werden, aber es funktioniert. Die Steckdose wird z.B. angeschaltet, wenn die Soll Temperatur höher als die Ist Temperatur ist.

Also erfüllt der Thermostat bereits zwei meiner drei Anforderungen. Der Thermostat selbst läst sich bezüglich der Anzeige und der bedienung auch einstellen. So kann z.B. eine Sperre für einen Modus Wechsel (Automatik, Manuell) hinterlegt werden, oder es kann auch der komplette Thermostat zur Bedienung am Gerät gesperrt werden. So dass er nur noch als Anzeige dient.
Ich habe zu Hause einen Netatmo Termostaten im Einsatz, der einfach nur den Soll Wert und darunter den Ist Wert anzeigt und sonst nichts und durch drücken von hoch oder runter kann der Soll Wert verstellt werden. Daduch war meine Erwartung irgendwie, dass es bei dem HM Thermostaten ähnlich gelößt wäre. Dem ist leider aber nicht so. Das gerät versucht auf dem sehr kleinem Display sehr viel an zu zeigen, wodurch es bei den ersten betrachtungen etwas unübersichtlich wirkt. Und es kann nur entweder die Soll, oder die ist Temperatur angezeigt werden. Wenn die Luftfeuchtigkeit angezeigt werden soll, kann dies aktiviert werden, dann erfolgt die Anzeige aber immer im Wechsel mit der Soll / oder Ist Temperatur, da der selbe Display Bereich verwendet wird.
Das ist schon etwas unübersichtlich, erschwerend kommt dazu, dass kein kleines Soll oder Ist vor dem Wert steht.

Was mich jedoch noch mehr gestört hat, wenn ich dann an dem Rädchen drehe und dadurch den Soll Wert verstelle springt direkt danach die Anzeige wieder um, so dass ich kein Feedback bekomme, ob das Gerät etwas macht oder nicht und die Status Änderung zu meinem Aktor erfolgt auch nicht direkt, sondern mit einigen Sekunden zeitversatz. So dass es passieren kann, dass ungeduldige Gäste erst mal hin und her drehen, bis sie etwas merken. Gerade da die verwendete IR Heizung geräuschlos ist und nur langsamm mit dem Heizen beginnt, so dass man an dem ort, wo der Thermostat pltziert ist, nicht direkt merkt ob die Heizung an geht oder nicht.
Also die Bedienung am Gerät ist leider nicht so intuitiv wie gewünscht. Trotzdem werde ich den Thermostatn in der kommenden Wintersaison einmal einsetzen und schauen, wie die Resonanz der Gäste ist. Eventuel muss ich eine kleine Anleitung erstellen.

Was die Bedienung des Thermostaten über die CCU1 betrift gibt es noch eine Besonderheit. In der Anzeige des Gerätes Sind der Soll und der Ist Wert zu sehen und der Soll Wert kann ebenfalls direkt verändert werden. Jedoch springt bei mir die Anzeige immer um und zeigt periodisch komplett andere Werte an, die gar nicht passen. Diesen Umstand muss ich noch weiter beobachten.

Fazit:
- meine Anforderung (die Temperatur einer Elekrtro Heizung aus der Ferne zu steuern) konnte ich erfüllen
- Kosten: ich habe zwei HM Geräte für ca. 90 5 € gekauft und muss unbedingt eine CCU mit verwenden, die ich jetzt einmal nicht mit einrechne. Wenn diese Geräte konstelation bei mir gut funktioniert werde ich es auch für die anderen Räume einsetzen, wodurch sich die Kosten für die CCU auf teilen würden. Nur auf den einen Raum gesehen, gibt es bestimmt mitlerweile auch günstigere Lösungen anderer Hersteller
- Bedienbarkeit ist gewöhnungsbedürftig, aber zumutbar

Stand Juli 2017
eingesetzte Firmware der CCU1 Version 1.519 (dies ist die aktuelle, jedoch seit dem 25.08.15 nicht mehr weiter entwickelt.
Der Thermostat hat die zum Testzeitpunkt aktuelle Firmware 1.3

War diese Bewertung hilfreich? 0 0

Ein bewährtes Produkt, und auch noch günstig und schnell geliefert!

War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Newsletteranmeldung