Modelleisenbahn

voelkner.de - Modelleisenbahn - Spaß für jede Generation

Welche Typen von Modellbahnen gibt es?
Die Modelleisenbahn-Typen unterscheiden sich anhand ihrer Nenngrößen und Spurbreiten. Die Nenngröße wird durch einen Buchstaben oder eine Nummer ausgedrückt und sie beschreibt die Längen-, Breiten und Höhenverhältnisse von Modelleisenbahnen. Eine weitere wichtige Größe für Modellbahnen ist die Spurbreite. Sie gibt an, wie weit Schienen eines Gleises voneinander entfernt sind. Diese Größe ist relevant, da sie mit den Achsenbreiten der Züge übereinstimmen muss. Sie sollten bei Ihrer Modellbahn also immer einheitliche Spurbreiten verwenden.

Folgende Nenngrößen gibt es für Ihre Modelleisenbahn:

Nenngröße Maßstab Spurweite (Normalspur)
Spur G 1:22,5 45 mm
Spur 1 1:32 45 mm
Spur H0 1:87 16,5 mm
Spur TT 1:120 12 mm
Spur N 1:160 9 mm
Spur Z 1:220 6,5 mm

Folgende Typen von Spurbreiten gibt es:

  • Normalspur (keine Abkürzung)

  • Meterspur (Abkürzung m)

  • Schmalspur (Abkürzung e)

  • Industriebahn (Abkürzung i)

  • Parkbahn (Abkürzung p)

Wird die Nenngröße ohne Spurbreite angegeben, ist in der Regel von der Normalspur die Rede. Wird allerdings von der Spur H0e gesprochen, dann ist die Schmalspur der H0 gemeint, die eine Spurbreite von 9 mm hat. Wenn Sie also Ihre bestehende Modellbahn-Anlage erweitern wollen, sollten Sie beim Kauf auf den passenden Maßstab achten.

Antriebssysteme
Modellbahnen unterscheiden sich auch aufgrund ihrer Antriebssysteme. Es gibt Modellbahnen die mechanisch per Hand oder mit einem aufziehbaren Uhrwerk angetrieben werden. Beliebter und auch weiter verbreitet sind Modelleisenbahnen mit elektrischem Antrieb. Weniger gebräuchlich sind Modelle, die mit Benzin, Echtdampf oder Diesel angetrieben werden.

Die beliebtsten Modellbahn-Spuren und ihre Besonderheiten

Spur H0
Die beliebteste und verbreitetste Spur in Deutschland ist die Nenngröße H0. Der Maßstab dieser Spurweite liegt bei 1:87, eine echte Eisenbahn ist also 87-mal größer als eine Modellbahn. Zur Einordnung: Eine Modelleisenbahn der Größe H0 ist in etwa zweimal so hoch wie eine aufrecht stehende 1-Euro-Münze.

Spur TT
Die TT Spur ist nach der Spur H0 die nächstkleinere, ihr Maßstab ist 1:120. Die Abkürzung TT steht für “Table Top”, was bedeutet, dass ein Tisch für die komplette Anlage Platz bietet. Unter Modellbahnern wird die Spur als “Spur der Mitte” bezeichnet, da zum einen eine Anlage in dieser Größe platzsparender ist als eine Anlage der Spur H0. Zum anderen kann die Landschaft der Bahnanlage aber detailgenauer gestaltet werden als bei der kleineren Größe der Spur N.

Spur N
Die am zweithäufigsten gekaufte Spur im Bereich der Modellbahnen ist die Spur N. Ihr Maßstab beträgt 1:160, ist also genau halb so groß wie der, der beliebten Spur H0.

Spur Z
Die Spur Z ist ideal für all diejenigen, die keinen Dachboden oder Hobbyraum für größere Anlagen zur Verfügung haben. Die Spurweite von 6,5 mm und die Meterspur Zm mit 4,5 mm passen schon in Schubladen, Koffer oder auf kleine Schränke. Der Maßstab von Spur Z beträgt 1:220.

Komponenten einer Modellbahn-Anlage

Modelleisenbahn Elektronik
Da der elektrische Antrieb der beliebteste unter den Modellbahnern ist, gibt es dafür viele Zusatzmodule, zum Beispiel aus den Bereichen Geräuschelektronik, Licht- und Signaltechnik, Beleuchtungselektronik oder Echtdampf- und Rauchgeneratoren. Mit diesen elektronischen Erweiterungen wirkt ihre Modelleisenbahn besonders authentisch.

Landschaftsbau
Um Ihre Modellbahn besonders individuell zu gestalten können Sie die Anlage mit den entsprechenden Landschaftsbauten ausstatten. Für den Geländebau bieten sich Bodenbeflockungen, Gleisschoter oder Wiesen und Felsstücke an. Mit Bäumen, Hecken und Sträuchern sowie Häusern und Figuren hauchen Sie Ihrer Anlage zusätzliches Leben ein.

Einsteigersets
Für alle Einsteiger, die die Modelleisenbahn gerade erst für sich entdeckt haben, bieten wir praktische Bausätze an. Diese ausgewählten Sets erleichtern den Einstieg in Ihr neues Hobby und beinhalten im Regelfall Gleise, eine Lokomotive, verschiedene Wagen, Weichen, Anschlussbox und Schaltnetzteil.

Beliebte Modellbahn-Marken

Märklin

Märklin
Die Marke Märklin besteht bereits seit über 150 Jahren. Dank der sehr guten Qualität der Produkte wurde der Name Märklin weltweit zum Synonym für die Modelleisenbahn. Märklin fertigt einen überwiegenden Teil seiner Produkte in der Spurgröße H0.

Roco

Roco
Bereits 1976 produzierte Roco die ersten Lokomotiven. Hohe Präzision und Vorbildgetreue zeichnen die Modelle aus.

Piko

PIKO H0
In den Spurgrößen H0 und G bietet PIKO den Modellbahnern ein vollständiges Sortiment an. Aber auch in den Spurgrößen TT und N hat Piko attraktive und sehr detaillierte Modelle zu bieten.

Trix

Trix
Seit dem Jahr 1997 gehört die Marke Trix zum Hause Märklin. Da der Ursprung der Marke in Nürnberg liegt, ist Trix im Bereich bayerische Länderbahn-Modelle besonders versiert.

Newsletteranmeldung