ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave

ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave
  • Gratis Versand
ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave
ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave
ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave
ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave
94,79 € inkl. MwSt., inkl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück
94,79 € inkl. MwSt., inkl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tage
Stück

Kostenlose Rücksendung bis 31.01.2017 möglich


Preis (in €) je Stück bei Abnahme ab
 Produkte   Marke   1   2   10   25   Bestellen 
ReinerSCT HBCI-Chipkartenleser cyberJack wave (aktuelles Produkt) ReinerSCT 94,79 94,79 94,79 94,79
Versandkosten:
keine
Premium-Versand:
mit 4,90 € Aufschlag
Lieferung an Packstation:
möglich
Anschluss-Garantie:
für 8,00 € Aufschlag möglich
Anschluss-Garantie

Ihre Vorteile im Überblick:

  • bis zu 4 Jahre Schutz durch unsere Anschluss-Garantie
  • unkomplizierte Abwicklung
  • keine zusätzlichen Kosten im Schadensfall
Laufzeit Preis
24 Monate 8,00 €
Art.-Nr.:
W63651
Hersteller-Nr.:
2723000-000
EAN:
4011170081719
Bei diesem Artikel kann eine Lieferung zum 24.12. garantiert werden!

Hinweis: Liefergarantie

Nur innerhalb Deutschland und nur bei entsprechend gekennzeichneten Artikeln. Bei Bezahlung mit Vorkasse und bei Finanzierung ist keine Liefergarantie möglich!

Produktdaten

Überblick

Chipkartenleser der Sicherheitsklasse 3
Electronic Banking via App
Bluetooth 2.1 + 4.0 LE (Low Energy)

Beschreibung

Der neue Bluetooth RFID-Chipkartenleser ist eine herausragende Innovation in der mobilen Nutzung von SmartCards.
Das hochwertige Design und die umfangreichen Funktionen machen den ultraflachen cyberJack® wave zum idealen Add-On für alle modernen Notebooks, Smartphones und Tablets.

Der cyberJack® wave besitzt zur optimalen Mobilität einen leistungsfähigen Lithium-Ionen Akku, der via USB jederzeit geladen werden kann. Das hochauflösende TFT-Display kann Bilder und Logos sowie alle sicherheitsrelevanten Daten farbig und übersichtlich strukturiert darstellen. Die elegante Soft-Touch-Tastatur mit taktiler Rückmeldung rundet die Benutzerfreundlichkeit ab.

Erstmalig ist es somit möglich, Apps und Transaktionen mit chipkartenbasierter Sicherheit via Bluetooth 2.1 + 4.0 LE abzusichern und den höchsten Sicherheitslevel durch eine unabhängige Anzeige mit sicherer PIN-Eingabe zu garantieren.
Durch die RFID-Funktion kann der cyberJack® wave auch via NFC mit kontaktlosen Chipkarten kommunizieren.

Eigenschaften

Hochauflösendes TFT-Display
Lithium-Ionen Akku aufladbar über microUSB
Soft-Touch-Tastatur mit taktiler Rückmeldung
RFID + NFC-Funktion

Stichwörter

4011170081719, ReinerSCT, 2 723 000-000, cyberJack wave, etan, chiptan

Downloads
Datenblatt (Version 1)

Technische Daten

Kabellänge: 0.40 m
Display-Größe: 51 x 38 mm
Marke: ReinerSCT
Kategorie: HBCI-Chipkartenleser
Schnittstellen: USB
Anwendungsgebiet: Online Banking + Chipkarten lesen + Chipkarten beschreiben
LC-Display: Nein
Secoder-Funktion / ZKA-Secoder Zulassung: Ja
Sicherheitsklasse: 3
Gewicht: 63 g
ZKA-SIG-API Unterstützung im Leser / PC Emulation: Ja

Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Bewertung schreiben


15.12.2014

gutes Gerät; Halterung/Aufsteller wäre noch sinnvoll, Voelkner hat wie immer sehr schnell versendet.


11.09.2014

[size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]Die noch „aufgerundeten“ 3 [/size]Sterne setzen sich aus 2 Kriterien zusammen: [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE] [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]1.) Einsatz als stationäres Desktop Gerät in Windows und Linux Umgebungen: [/size]4 Sterne, denn:[size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE] Hier bietet das Wave technisch gesehen die gleiche Funktionalität wie das eCom Plus und noch weitergehend wie die RFID Tischmodelle von Reiner. Verbesserungspotential gibt´s trotzdem:[/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]a) Beim Wave hat Reiner leider auf einen ansteckbaren Standfuß für alternativen Desktopbetrieb verzichtet – blöde – ist aber leider so. [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]b) Es liegt nur ein ca. 35 cm kurzes Micro USB Kabel bei. Für Notebooks perfekt, aber für PC Betrieb unbrauchbar - hierfür darf man sich dann ein längeres Kabel anderweitig selber nachkaufen. [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]c) Für PC / Notebook Umgebungen ist eine USB Kabelverbindung leider immer noch zwingend, weil Reiner die passenden Bluetooth Treiber noch nicht fertig hat – und bis dato im Forum auch keine Angaben macht, wann denn mit Verfügbarkeit [/size]zu rechnen ist. [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]2.) Einsatzzweck Mobiler Leser: [/size]Höchstens 1 Stern, Gründe: [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]a) Das Wave ist seit 2013 auf dem Markt, aber. Es gibt bis dato - Stand Sept. 2014 (!) – immer noch nicht eine einzige Android Multi-Bank App, die chipkartenbasierte HBCI mit dem Wave unterstützt.[/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]b) Die Angaben dazu auf der Reiner-Seite (veraltet, Stand Okt. 2013), die die Implementierung in absehbarer Zeit suggerieren, sind schlichtweg falsch. Ich habe dort gelistete führende App Hersteller Sept. 2014 angeschrieben und folgende Antworten erhalten:[/size] Star-Finanz (Starmoney), heute per eMail: [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]\"Die Aussage bezieht sich auf unser Desktopprodukt und nicht auf die App. Hier wird es nach vorliegenden Informationen keine Unterstützung für dieses Kartenlesegerät geben.\" [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]Subsembly GmbH (Banking 4A) antwortete auf einen entsprechenden aktuellen Post im Google Play Store: „Derzeit ist die Unterstützung für den Reiner CyberJack Wave Chipkartenleser leider nicht wirtschaftlich realisierbar“ [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]Auch andere App Alternativen wie „Sparkasse“ (Star Finanz GmbH) oder „123Banking“ (Buhl) wurden getestet – das Ergebnis ebenso niederschmetternd. Ob die auf der Reiner Seite als „Implementiert“ bezeichneten 2 VR Apps der VoBa funktionieren oder nicht konnte ich nicht testen, da kein VoBa Konto vorhanden. Das ist aber auch völlig unerheblich, da die VoBa [/size]bestenfalls dann die einzige funktionierende Banking-Lösung unter Android wäre. [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]c) Schlappe 2 App Gimmicks – direkt aus dem Hause Reiner – laufen derzeit nur auf dem Wave unter Android: Gesundheits- und Geldkarte auslesen – und das war´s auch schon. [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE] [/size] [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]Das geht am primären Sinn des Wave voll vorbei, damit (auch und gerade mobil) sicheres chipkartenbasiertes Banking betreiben zu können – was bekanntermaßen dann auch in dem Bereich die einzige wasserdichte (sichere) HBCI Zugangsmethode wäre, wenn sie denn von Apps unterstützt würde . [/size]Nach o.g. Antworten führender Android App Hersteller für Multibanksysteme scheint es noch völlig offen, ob die Implementierung für das Wave jemals kommen wird. [size= 10.0pt; font-family: \'Arial\',\'sans-serif\'; mso-fareast-font-family: \'Times New Roman\'; mso-fareast-language: DE]Allein für IOS Geräte scheint lt. Foren eine einzige Banking App chipkartenbasiert [/size]Wave-kompatibel zu sein: Bank X – über das Apple User motzen, da sehr unübersichtlich. Fazit: Ziel sicheres mobiles Banking mit dem Wave: Im Android- bzw. auch drahtlosen Mobil-PC Bereich (noch?) gar nicht gelöst. Und in der Apple Welt unbefriedigend. Somit ist das Wave in realer Praxis derzeit keinen Deut mobiler als die Reiner RFID Tischgeräte. Das Wave verfehlt - Stand jetzt - noch völlig das Primärdesign, ein in erster Linie mobil brauchbarer HBCI Leser zu sein. (Sofern es denn sinnvollerweise die chipkartenbasierte Funktionalität betrifft: Wer nur auf einen nackten TAN Generator / Secoder abzielt, könnte sich auch von vornherein eine solche 10-20 EUR Geräteklasse zulegen, eines der ausnahmslos kritischen TAN –basierten HBCI Verfahren nutzen - und damit Hacker, Pisher, Malware & Co. beglücken….)

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Anfragen per Telefon:

0911 32689888
(aus dem Ausland: +49 911 32689888)

Anfragen per E-Mail:

Anfrage stellen
*Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Copyright © 2008-2016 Re-In Retail International GmbH
Nichts mehr verpassen!
voelkner - direkt günstiger Newsletteranmeldung

Jetzt zum Newsletter anmelden und von unserer kostenlosen Garantieverlängerung profitieren!

Zur Anmeldung
Unsere Partner
voelkner - direkt günstiger
Re-In Retail International GmbH
Newsletteranmeldung